DOZENTEN:

Magnus Schmerfeld
Klavier/Keyboard
Musikalis­che Früherziehung
Band­coach­ing
Block­flöte


Natalia Schmerfeld
Klavier
Quer­flöte
Akko­rdeon
Gesang
Musikalis­che Früherziehung


Irina Maurer
Klavier

Andreas Wetter
E/A-Gitarre

Maja Soberka
Klavier

Anton Hubert
Geige/ Bratsche

Linda Kalbfleisch
Gesang/Stimmbildung

Michael Hoke
Sax­ophon, Klar­inette, Quer­flöte

Linda Dorn
Klavier/ Key­board

Markus Greifensteiner
Schlagzeug/ Per­cus­sion

Mag­nus Schmer­feld, geb. 1970

Seit 2003:
Dozent in den Instru­men­talfäch­ern
Klavier/Keyboard und Orgel

Kursleit­er bei:
Prü­fungsvor­bere­itung der D-Kursrei­he
des Lan­desmusikju­gend Hes­sen e.V.
http://www.lmj.de/

Lehrtätigkeit Grund- und Förder­schule

Band­coach­ing

Musikalis­che Früherziehnung
http://www.ifem.info

seit August 2011:
Inhab­er TONIKA MUSIKSCHULE

Studi­um  Instru­men­talpä­doge (Dipl. der Rock Pop Jazz Akademie Mit­tel­hessen) Klavier und Gesang„ Gießen

Magnus Schmerfeld

erlernte im pri­vat­en Musikun­ter­richt zunächst das Spiel der (elek­tro­n­is­chen) Orgel mit dem Schw­er­punkt mod­erne Musik/Jazz und später bei Prof. Reichen­bach Klavier, wobei der Akzent hier im klas­sis­chen Bere­ich lag.

Durch frühe Affinität zu modernen/kreativen Musik­stilen legten diese in seinen Jugend­jahren den Grund­stein für eine starke Zunei­gung zum musikalis­chen Exper­i­ment. Er sam­melte in zahlre­ichen Bands und Ensem­bles Erfahrung als Key­board­er, Pianist, Sänger und Song­writer, der mit­tler­weile  auf eine dreis­tel­lige Zahl von ver­legten Stück­en zurück­blick­en darf.

Die Band­bre­ite reicht von der live/solo einge­spiel­ten musikalis­chen Col­lage zur Entste­hung eines Action­paint­ings bis hin zu viel beachteten Konz­erten im In- und Aus­land und die Teil­nahme an Fes­ti­vals von inter­na­tionalem Ruf.
Beson­ders zu erwäh­nen ist an dieser Stelle die Band Rock­for­ma­tion Diskokugel: wikipedia.org/wiki/Rockformation_Diskokugel, mit der er acht Stu­dioal­ben, diverse Vide­ofilme und zahlre­iche Sam­pler­beiträge veröf­fentlicht hat.

In seinem musikalis­chen Schaf­fen war es ihm lange ein Anliegen anderen Men­schen nicht nur von der Bühne, son­dern auch in der per­sön­lichen Begeg­nung etwas von sein­er musikalis­chen Lei­den­schaft und Erfahrung weit­er zu geben.
Ein Studi­um an der  Rock-Pop-Jazz-Akademie Mit­tel-Hes­sen mit dem Abschluss als staatlich geprüfter Istru­men­talpäd­a­goge (IP) und Musik­er in den Fäch­ern Klavier und Gesang dient der Weit­er­en­twick­lung sein­er Fähigkeit­en auf diesen Gebi­eten.