DOZENTEN:

Magnus Schmerfeld
Klavier/Keyboard
Musikalische Früherziehung
Bandcoaching
Blockflöte


Natalia Schmerfeld
Klavier
Querflöte
Akkordeon
Gesang
Musikalische Früherziehung


Irina Maurer
Klavier

Andreas Wetter
E/A-Gitarre

Maja Soberka
Klavier

Anton Hubert
Geige/ Bratsche

Michael Hoke
Saxophon, Klarinette, Querflöte

Markus Greifensteiner
Schlagzeug/ Percussion

Tatiana Hubert
Klavier

Julia Kornek
Gesang, Klavier, Gitarre

Natalia Schmerfeld, geb. 1975

1997 - 1999:
Berufsbegleitender Lehrgang für Rhythmische Erziehung an der Bundesakademie in Trossingen

1999 - 2001:
Frankfurter Musikwerkstatt für Jazz
und Popularmusik

2001 - 2005:
Studium Lehramt Musik an der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main und Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Frankfurt am Main (Klavier, Gesang und Querflöte)

seit August 2011:
Inhaber TONIKA MUSIKSCHULE

Natalia Schmerfeld

… bekam sehr früh Klavierun­ter­richt, lernte Akko­rdeon und Gitarre und studierte bere­its mit 15 Jahren Klavier in der ehem. Sow­je­tu­nion. In Deutsch­land absolvierte sie zunächst die Aus­bil­dung zur staatl. anerkan­nten Erzieherin (1994–1998).

In der Prax­is sam­melte sie seit Okto­ber 1995 Erfahrun­gen als Musik­lehrerin für Klavier- , Gesang- und Quer­flöte durch die Tätigkeit an der Musikschule FREUND in Bad Soden-Salmün­ster. Durch ihre Ini­tia­tive ent­standen neue Pro­jek­te. Sie grün­dete und leit­et Schüler­bands, Kinder­chöre, zwei Schülerorch­ester und organ­isiert Konz­erte und Freizeit­en mit den Schülern.

Ehre­namtlich engagierte sich Natalia Schmer­feld im Musikvere­in 1921 Salmün­ster (Quer­flöte), in der The­ater­gruppe Salmün­ster (Musikalis­che Leitung bei den Insze­nierun­gen von „Dschun­gel­buch“, „Rit­ter Rost macht Urlaub“, „Am Sam­stag kam das Sams zurück“), in der Big Band Elm (Piano) und an der Hen­ry-Har­nischfeger-Schule (Musikalis­che Leitung bei Abschlussfeiern, Musi­calauf­führun­gen an der Grund­schule zugun­sten des Fördervere­ins der Henry-Harnischfeger-Schule).

Natalia Schmer­feld ist Musik­erin und Ref­er­entin bei
kast-the­ater­fo­rum, am Piano im Duo „Zart­Bit­ter“, bei Solo­pro­jek­ten und anderen Musik­for­ma­tio­nen weiß sie vor allem, dass ihre beru­fliche Lei­den­schaft der bre­it­en musikalis­chen Bil­dung gehört.